Wien Rot

Das Fotobuch-Projekt WIEN ROT besteht aus hochwertigen Architekturfotos und Texten zu Gemeindebauten der Zwischenkriegszeit. Eine Zeit die von Hunger, Arbeitslosigkeit und extremer Wohnungsnot geprägt war, und die durch die sozialdemokratische Regierung Wiens, zur Geburtsstunde des sozialen Wohnbaus führte.

WIEN ROT – eine fotografische Hommage an das Rote Wien.
Das Projekt wurde im Jahr 2008 mit dem Profi-Fotobuch-Award ausgezeichnet.

Der Bildband umfasst 32 hochauflösende Architekturfotos (Format 28 mal 28 cm). Kurze Beschreibungstexte zur Geschichte und der Architektur begleiten den Betrachter.

Besonderes Augenmerk wurde auf die streng formale und technisch hochwertige Umsetzung gelegt. Der gesamte Bildband ist auf echtem, hochglänzendem Fotopapier belichtet und gibt die Farbstimmungen und das einzigartige Ambiente der Gebäude naturgetreu wieder.